Namibia als Selbstfahrer individuell entdecken – der mühelose Weg zu Ihrer massgeschneiderten Reise (mit Routenkarten)

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie einfach und schnell zu Ihrer ganz persönlichen massgeschneiderten Namibia Selbstfahrer Reise kommen.

Sie bekommen hier Tipps und Infos und erfahren mehr zu diesen Themen:

Die für Sie passende Namibia Selbstfahrer Reise finden

Wie finden Sie unter den tausenden Reiseangeboten die richtige Selbstfahrer-Reise?

Gar nicht.

Es ist unmöglich, Namibias unendliche Erlebnisse in vorgefertigte Reisepakete zu pressen.

One size fits all funktioniert bei Namibia Reisen nicht.

Sie können viele Stunden damit verbringen, die tausenden Vorschläge für Selbstfahrerreisen durchzuackern und zu vergleichen.

Wahrscheinlich werden Sie am Ende nur verwirrt sein.

Und eine Selbstfahrer-Rundreise selbst zusammenzustellen ist noch aufwändiger.

Sie können in Foren, auf sozialen Medien, Buchungsplattformen, Reisebüchern und bei Freunden nach Infos und Tipps jagen.

Auf Fragen in sozialen Medien bekommen sie siebzehn Antworten und keine hilft Ihnen wirklich weiter.

Genauso gut können Sie mit den guten Ratschlägen aus Heimwerker-Foren ein Haus bauen.

Das wird sehr mühsam und wird lange dauern.

Wahrscheinlich merken Sie so nach und nach, dass das Resultat nicht ganz so ist, wie Sie es gerne hätten.

Hätten Sie das doch mal den Profis machen lassen.

Genauso ist es bei einer Namibia Reise auch.

Für Ihre massgeschneiderte Selbstfahrer Reise in Namibia gibt es einen einfachen, mühelosen Weg, der auch nichts extra kostet!

Ihre massgeschneiderte individuelle Rundreise vom Namibia-Experten

Ich bin selbst zig-tausende Kilometer in Namibia gefahren, privat und als Guide.

Ich lebe seit fast 20 Jahren in Namibia und bin hier auch das ganze Jahr über selbst unterwegs.

Das heisst, ich kenne die Bedingungen vor Ort hier in Namibia.

Ich kenne die Strassen, die Pisten, die Entfernungen, die Unterkünfte, die Restaurants und wie lange das alles dauert.

Und ich höre den Buschfunk.

Autofahren in Namibia kann anstrengend, und sogar gefährlich, sein, wenn man falsch plant.

Es macht aber auch unheimlich grossen Spass.

Staus zum Beispiel kennen wir hier nicht.

Es gibt hunderte Unterkünfte, von einfach bis super luxuriös, von abgelegen bis zentral, nahe der Highlights und fernab.

Wie da die richtige Auswahl treffen, so dass am Ende die Route stimmig ist und das Budget passt?

Es hängt alles von der richtigen Mischung ab.

Mit meinem aktuellen Insiderwissen gestalte ich mit Ihnen Ihre ganz persönliche Reise, massgeschneidert nach Ihren Wünschen.

Machen Sie es sich einfach:

Freuen Sie sich auf Ihre Reise nach Namibia, wir erledigen den Rest.

Und wie funktioniert das?

Auf dieser Seite finden Sie mögliche Routen für ca 2 bis 3-wöchige Reisen zu den zentralen Highlights, den Süden, den Norden (Westen und Osten) und auch nach Botswana und zu den Viktoria Fällen in Zimbabwe.

Und Sie finden passend zu diesen Routen Reiseideen für Selbstfahrer.

Diese Reiseideen geben Ihnen eine grundlegende Idee, wie Ihre Reise aussehen könnte.

Das hilft Ihnen dabei, Ihre Route auszuwählen.

Auf der Basis dieser groben Idee plane ich zusammen mit Ihnen Ihre Reise dann ganz nach Ihren Wünschen, Ihren Reisedaten und Ihrem Budget.

Meine renommierte, beim Namibia Tourism Board (NTB) registrierte, Partnerfirma erledigt effizient und schnell die Buchungen.

Mehr Informationen finden Sie unter Unser Service.

  • Flexible Reiseplanung

  • Individuellle Auswahl der Route und  der Unterkünfte

  • Beratung durch Namibia Experten

  • Kompetente Betreuung auch während der Reise

  • Buchungen und Abwicklung der Reiseorganisation (+ ggfls. Umbuchungen)

Möchten Sie eine massgeschneiderte Namibia Reise?

Kontaktieren Sie mich!
Kontaktieren Sie mich!

Tipps für die Planung Ihrer Namibia Selbstfahrer – Reise

Fangen Sie gerade an, Ihre Namibia Reise zu planen?

Auf der Seite Tipps zur Reiseplanung für Ihre Namibia Reise finden Sie Antworten zu allen wichtigen Fragen und viele wertvolle Hinweise zum Start.

Und auf der Seite Namibia Infos finden Sie meine Artikel zu allen wichtigen Themen rund ums Reisen in Namibia.

Mögliche Routen für Ihre Namibia (& Botswana) Selbstfahrer Reise

Wie schon erwähnt gibt es unzählige Möglichkeiten, die Route, Erlebnisse und Übernachtungen für Ihre Namibia Reise zu kombinieren.

Auf diesen Karten finden Sie mögliche Varianten für eine grobe Planung der Route für ca. 2 bis 4 Wochen Reisezeit:

Mögliche Routen für Ihre Namibia Selbstfahrer Reise – 2 Wochen

Namibia Selbstfahrer Reise Route 2 Wochen

Routenbeispiel für eine Selbstfahrer Reise „Zentrale Highlights“ – ca 2 Wochen

Namibia Selbstfahrer-Reise Route 2 Wochen

Routenbeispiel für eine Selbstfahrer Reise „Zentrale Highlights“ – ca 2 Wochen

Karte Wüsten Tour Namibia als Selbstfahrer 2 - 3 Wochen

Routenbeispiel für eine Selbstfahrer Tour „Herrliche Wüsten: Kalahari, Karoo, Sukkulenten Karro, Namib Wüste“ – ca 2 – 3 Wochen

Mögliche Routen für Ihre Namibia (& Botswana) Selbstfahrer Reise – 3 Wochen

Namibia Selbstfahrer Reise Route Highlights und Caprivi bis Victoria Falls

Routenbeispiel für eine Tour „Zentrale Highlights“ + Nordost (Caprivi) mit Option Viktoria Fälle und Botswana Chobe & Okavango „Panhandle“ – ca 3-4 Wochen

Karte Selbstfahrer Reise Highlights Namibia und Botswana zu den Viktoria Fällen - ca 3 Wochen

Routenbeispiel für eine Tour „Zentrale Highlights Namibia und Botswana zu den Viktoria Fällen“ –  ab ca 3 Wochen

Routenbeispiel Selbstfarher Reise Namibia Buschmannland - Caprivi - Zimbabwe Viktoria Fälle - Botswana Chobe Okavango Makgadikgadi Pfanne 3 Wochen

Routenbeispiel für ein Selbstfahrer Erlebnis Namibia & Botswana mit Buschmannland und Victoria Fällen, Okavango Delta möglich  – ab ca 3,5 – 4 Wochen

Namibia Selbstfahrer Reise Karte Nordwesten 3 Wochen

Routenbeispiel für eine Tour „Zentrale Highlights“ + Nordwest (bis Epupa Fälle) – ca 3 Wochen

Namibia Karte 3 wöchige Tour Süden

Routenbeispiel für eine Tour „Zentrale Highlights“ + Süden – ca 3 Wochen

Namibia und Botswana Selbstfahrer Reise Route mit Viktoria Fällen - ca 3,5-4 Wochen

Routenbeispiel für eine Tour „Zentrale Highlights Namibia und Botswana mit Viktoria Fällen“, Okavango Delta möglich –  ab ca 3,5 Wochen

Reiseideen für Selbstfahrer in Namibia

Hier finden Sie nun die Reiseideen für Selbstfahrer in Namibia, passend zu den Routen.

Wie gesagt, es ist nicht möglich das ganze Spektrum abzudecken.

Es gibt viel zu viele Möglichkeiten.

Daher sind diese nur grundlegende Ideen.

Wählen Sie Ihre Reiseidee, Ihre grobe Route aus.

Auf dieser Basis plane ich mit Ihnen Ihre individuelle, massgeschneiderte Reise.

2024-05-25T14:11:50+00:00

Namibia Reise Wüste & Wasser: Zentrale Highlights & Caprivi

Wüste und Wasser: In 3 Wochen Namibias zentrale Highlights und den Caprivi Streifen erkunden ab ca 19 Tage/ 18 Nächte (an Ihre Reisedaten anpassbar) Verschiedene Routen möglich (siehe unten) Selbstfahrer-Reise oder mit privatem Guide Wüste und Wasser: Namibias zentrale Highlights und Caprivi Streifen, evtl Victorial Falls/ Okavango Mögliche Highlights: Mokoro (Einbaum) Ausflug [...]

2024-04-18T13:25:59+00:00

Selbstfahrer Reise Wüste & Wasser – von Windhoek zu den Viktoria Fällen

Selbstfahrer-Reise Wüste und Wasserfälle Variante 2: In 3 Wochen durch Namibia und Botswana zu den Victoria Fällen Erelben Sie die Magie Afrikas zwischen Wüste und Wasser ab 19 Tage/ 18 Nächte (an Ihre Reisedaten und -dauer anpassbar) Selbstfahrer-Reise (oder mit privatem Guide) Wüste und Wasserfälle: Namibias zentrale Highlights, der Caprivi Streifen und [...]

2024-03-25T20:57:44+00:00

Namibia für Selbstfahrer – Namibias Natur Geniessen (15 Tage)

Selbstfahrer-Reise: Namibias Natur Individuell Geniessen 15 Tage/ 14 (13 Nächte in Lodges, 1 Nacht Komfort-Camping mit Guide) Selbstfahrer-Reise (oder auf Wunsch mit Guide) Flexibel an Ihre Wünsche anpassbar Lodge-Tour zu Namibias zentralen Höhepunkten mit einer Nacht Abenteuer Komfort-Camping in der Palmwag Konzession Alle Unterkünfte in guten Lodges (in Standard und Luxus Version [...]

2024-02-06T21:27:49+00:00

Namibia Selbstfahrer Reise: Nordwesten bis zu den Epupa Fällen

Selbstfahrer-Reise: Entdeckungsreise in Namibias Nord-Westen bis zu den Epupa Fällen 15 Tage/ 14 Nächte Lodge Tour Selbstfahrer-Tour oder geführte Safari (im Fahrzeug des Guides oder Selbstfahrer) Waterberg, Etosha Nationalpark, Ovamboland, Epupa Fälle, Ruacana, Kaokoveld, Hoanib, Damaraland, Erongo Gebirge (& Spitzkoppe) Entdecken Sie Namibias Nord-Westen abseits der üblichen Routen. [...]

2023-11-19T11:30:00+00:00

Rundreise: Namibias südliche Highlights in 3 Wochen (nicht nur für Familien)

Selbstfahrer-Reise: Namibias südliche Highlights - nicht nur für Familien 19 Tage/ 18 Nächte (an Ihre Reisedauer anpassbar) Selbstfahrer Reise oder mit privatem Guide Übernachtungen in Unterkünften nach Ihren Wünschen Kurze Fahrtdistanzen, Zeit zum Erleben und Entdecken Ideal mit Kindern Kalahari, Köcherbaumwald/ Spielplatz der Giganten, Fish River Canyon, Lüderitz möglich, D707 und [...]

2023-10-04T16:10:32+00:00

Magisches Namibia – Die zentralen Highlights in 2 Wochen

Magisches Namibia - Als Selbstfahrer in zwei Wochen die zentralen Highlights entdecken 14 Tage/ 13 Nächte (individuell anpassbar) Selbstfahrer-Reise (oder auf Wunsch mit Guide) Klassische Rundreise mit den zentralen Highlights Alle Unterkünfte in guten Lodges (in Standard und Luxus Version oder gemischt möglich) Flexibel an Ihre Wünsche anpassbar Windhoek, Namib Wüste/ [...]

2022-07-12T20:54:10+00:00

Skelettküste – Expedition zur Kunene Mündung

Skelettküsten-Expedition zur Kunene-Mündung 8 Tage/ 7 Nächte Camping ab Swakopmund Geführte Selbstfahrer-Safari (mit Guide) Über die  Skelettküste zur Kunene-Mündung, zurück durchs Kaokoveld 7 Nächte Camping Skelettküste, Schiffswracks, Hartmanntal, Kaokoveld, Kunene Mündung Auf dieser Tour erkunden Sie den für Besucher sonst gesperrten Skelettküsten Nationalpark in Namibia. Erleben Sie Namibias abgelegenste [...]

Der richtige Mietwagen für eine Selbstfahrer-Reise in Namibia & Botswana

Die Frage, welcher Mietwagen für Namibia der Richtige ist, wird völlig überbewertet.

Es ist nämlich eigentlich ganz einfach.

Die meisten in Deutschland, Österreich, Schweiz gebräuchlichen Marken und Modelle sind für Rundreisen in Namibia nicht geeignet.

Voila, hier einige geeignete Modelle:

Diese Modelle haben eines gemeinsam:

Es sind Geländewägen.

Richtige Geländewägen.

Keine Spielzeug-Geländewägen (naja, einer davon zählt vielleicht eher zu den Spielzeugen).

Und deswegen sind sie meistens von Toyota, manchmal auch von Isuzu, Nissan oder neuerdings auch (aber das ist höchst experimentell) Mahindra.

Der Rest ist Geschmackssache und eine Frage der Anzahl der Personen, die transportiert werden sollen.

Sehr beliebt unter Guides in Namibia sind folgende lustige Sprüche:

  • „Free African Massage“
  • „Büstenhalter festziehen, falsche Zähne rausnehmen, los geht’s“,

wenn sie über die Schotterpisten brettern.

Mein Rat:

Wenn Ihnen auf Namibias Pisten Ihr Rücken und Ihre Zähne lieb sind, nehmen Sie einen Toyota.

Ein Suzuki Jimny kostet nur die Hälfte, bringt Ihnen aber auch nur etwa die Hälfte an Fahrkomfort. Und sie müssen spätestens nach 350 km ohne Tankstelle den Tank mit dem Reservekanister auffüllen. Gäste, die einen Jimny hatten, berichten: es war ok, hat aber auch oft ziemlich gerüttelt. Und den Reservekanister brauchten auch die meisten. Je unempfindlicher Sie sind, oder je mehr Teerstrasse auf Ihrer Route liegt, desto eher können Sie sich für den Jimny entscheiden.

Noch ein Tipp für Selbstfahrer:

Sie müssen unbedingt einen Reifen wechseln können. Das gehört in Namibia unterwegs zu den wichtigsten „Überlebens-Techniken“. Machen Sie sicher, dass die nötige Ausrüstung in Ihrem Mietwagen vorhanden ist und dass Sie wissen, wie man sie bedient, z. B. wie der Wagenheber funktioniert und wo man ihn ansetzt.

Manche Autovermieter bieten standardmässig zwei Reservereifen, manche nur einen (es kann aber ein zweiter dazugebucht werden). Theoretisch reicht ein Reserverreifen. Aber wenn man den ersten Platten hatte, hat man ein ruhigeres Gefühl, wenn man noch eine weite Strecke fahren muss, bis man den Reifen reparieren lassen kann oder einen Neuen bekommen kann.

WICHTIG: nie während der Fahrt in den 4×4 Modus schalten.

Selbstfahrer in Namibia auf eigene Faust oder mit Guide

Sie sind nicht ganz, ob eine Selbstfahrer-Reise in Namibia das Richtige ist für Sie oder ob Sie doch lieber eine Reise mit einem ortskundigen Guide machen sollten?

Es geht auch beides!

Sie können Ihre private Reise auch in Begleitung eines unserer erfahrenen Guides unternehmen, und ihren Mietwagen selbst fahren.

Der Guide begleitet Sie dann in einem anderen Fahrzeug.

Per Funk bleiben Sie in Verbindung.

Tipp: Wenn Sie nicht selbst fahren möchten, aber auch keinen Guide möchten, warum nicht eine Reise mit einem Fahrer machen? Der fährt Sie sicher von Station zu Station und ansonsten sind Sie privat für sich. Sie kommen entspannt zum Ziel und keiner muss unterwegs auf Eindrücke verzichten, weil er die Augen auf der Strasse halten muss.

Schotterpiste in Namibia

Wie sicher sind Selbstfahrer-Reisen in Namibia?

Namibia ist ein ideales Land für individuelle Selbstfahrer-Rundreisen.

Als Selbstfahrer können Sie Namibia auf einer Rundreise mit Mietwagen auf eigene Faust entdecken.

Auch Afrika-Einsteiger können in Namibia problemlos individuell reisen.

Namibia

  • gilt als sehr sicheres Reiseland,
  • hat eine gute Infrastruktur,
  • hat gute Teer- und Schotterstrassen,
  • zeichnet sich aus durch viele saubere, schöne Unterkünfte und Campingplätze verteilt im ganzen Land.

Es gibt allerdings Gegenden und Erlebnisse, die entdecken Sie am besten mit einem ortskundigen, erfahrenen Guide: Abenteuer Namibia – Wildes Namibia unter den Sternen.

Wie sicher Ihre Reise ist, hängt stark von Ihrem Fahrstil und Ihrer Fahrweise ab.

Auf Namibias Schotterpisten, noch dazu auf der linken Strassenseite, zu fahren ist eine Herausforderung.

Aber natürlich ist auf Namibias Strassen und Pisten wesentlich weniger los, als z. B. in Deutschland.

Und man gewönt sich schnell ans Fahren auf der anderen Seite.

Bei einem umsichtigen, vorsichtigen Fahrstil mit ans Gelände angepasster Geschwindigkeit kommen Sie sicher ans Ziel.

Wichtig ist, die Strecken nicht zu lange zu planen, damit Sie nicht in Zeitnot geraten und vor allem nicht nachts fahren müssen.

Sie finden mehr Hinweise für sicheres Fahren auf der Seite Sicherheit in Namibia – Sicherheitstipps für Reisen in Namibia.

Noch ein Tipp für Selbstfahrer

Sie müssen unbedingt einen Reifen wechseln können. Das gehört in Namibia unterwegs zu den wichtigsten „Überlebens-Techniken“. Machen Sie sicher, dass die nötige Ausrüstung in Ihrem Mietwagen vorhanden ist und dass Sie wissen, wie man sie bedient, z. B. wie der Wagenheber funktioniert und wo man ihn ansetzt.

Manche Autovermieter bieten standardmässig zwei Reservereifen, manche nur einen (es kann aber ein zweiter dazugebucht werden). Theoretisch reicht ein Reserverreifen. Aber wenn man den ersten Platten hatte, hat man ein ruhigeres Gefühl, wenn man noch eine weite Strecke fahren muss, bis man den Reifen reparieren lassen kann oder einen Neuen bekommen kann.

WICHTIG: nie während der Fahrt in den 4×4 Modus schalten.

Möchten Sie nach Namibia reisen?

Möchten Sie eine gut organisierte, massgeschneiderte Namibia Reise ohne grossen Aufwand? Möchten Sie Ihre Reise von jemandem planen lassen, der in Namibia lebt?

Freuen Sie sich auf Ihre Reise nach Namibia, wir erledigen den Rest.

Erfahren Sie Mehr!

Ich lebe in Namibia und teile regelmässig
Reise-Erfahrungen, Entdeckungen, Erlebnisse,...

Probieren Sie es aus. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.