Projekt Beschreibung

Genusswandern in der Namib-Wüste

Wandern in Namibias grösstem privaten Naturschutzgebiet: NamibRand Nature Reserve
Genüsslicher, geführter Luxus-Wander-Trail
Wandern in einer der schönsten Landschaften Namibias
Übernachtung unter den Sternen
Dauer: 3 Tage/ 2 Nächte

Diese Wanderung ist eine der aussergewöhnlichsten und besten Erlebnisse Namibias, wenn nicht sogar weltweit!

Auf dieser Wanderung in Namibia kommen Sie der Schönheit der Wüste näher. Nur zu Fuss kann man diese unglaubliche Landschaft wirklich geniessen. Surreale Berglandschaften ragen aus sanft rollenden Dünen. Tok Tokkie Käfer, bellende Geckos, tanzende Spinnen, Oryxe, Springböcke, Zebras, Strausse, Löffelhunde, sogar Pilze und Feenkreise leben hier. Ihr Guide auf dieser Wanderung bringt Ihnen all dies näher.

Diese Wanderung ist zum Geniessen: Sie schlendern in gemütlichen Tempo, immer wieder unterbrochen von den interessanten Erklärungen des Guides.

Abends lassen Sie die unvergesslichen Tage mit einem Sundowner und einem 3-Gänge Abendessen unter freiem Himmel ausklingen. Die Nacht verbringen Sie in Ihrer „Dünen Suite“ auf einem Feldbett. So einen Sternenhimmel haben Sie wahrscheinlich noch nicht erlebt!

  • Für diese Wanderung benötigen keine besondere Fitness, nur Liebe zur Natur und Sie müssen etwa 10 km am Tag über wegloses Gelände laufen können.

    Ihr Gepäck wird während des Trails transportiert, sie brauchen nur ein kleines Tagesgepäck zu tragen.

    Geniessen Sie einfach die atemberaubende Landschaft. Ihr Guide und sein Team kümmern sich um alles.

  • Dieser Wander-Trail ist für jeden geeignet, der ein einmaliges Naturerlebnis sucht. Wüstenliebhaber, Wanderfreunde, Naturliebhaber, gestresste Stadtmenschen: alle, die ihre Komfortzone für ein unvergessliches Erlebnis für zwei Tage verlassen möchten.

Tourverlauf / Reiseroute
  • Abenteuer-Stufe: **
  • Baustein
Termine
auf Anfrage
Preise
Bitte kontaktieren Sie uns für ein persönliches Angebot
Landesinformationen finden Sie hier

Genuss-Wandern – Tag für Tag Programm

Tag 1: Ankunft, kurze Wanderung und erste Nacht unter dem Sternenhimmel

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie spätestens um 14 Uhr am Ausgangspunkt der Wanderung ankommen.

Der Wandertrail beginnt mit einem kurzen Besuch bei  NaDEET (Namib Desert Environmental Education Trust). Dort wird man Ihnen z. B. zeigen, wie man mit der Sonne kocht. Vor allem Kindern wird hier ein nachhaltiger Lebensstil näher gebracht.

Danach bringt Sie eine kurze, landschaftlich sehr reizvolle Fahrt zum Ausgangspunkt der Wanderung. Von dort wandern Sie über eine leicht ansteigende, mit „Feenkreisen“ übersähte Fläche und sanfte Dünen zum ersten Camp. Die Dünen hier sind anders als am Sossusvlei: nicht hoch und massiv, sondern niedrig und bewachsen – sie wogen sanft über die Landschaft. Im Camp können Sie mit einem Sundowner die Stimmung geniessen, bevor das drei-Gänge Abendessen serviert wird.

Die erste Nacht draussen im Freien wird für die Meisten unvergesslich sein. Wenn der Himmel klar und mondlos ist, ist der Sternenhimmel überwältigend. NamibRand Nature Reserve ist eines der wenigen noch wirklich dunklen Gebiete auf der Welt und daher ein „Nachthimmel Schutzgebiet“.

Gehzeit ca 1-2 h, Übernachtung auf Feldbetten in einer „Bettrolle“ (Matratze, Bettdecke und Kissen in einer Canvas-Hülle), Abendessen inklusive (Mittagessen kann auf Anfrage gebucht werden)

Dünenlandschaft mit Bergen in der Namib - wandern und träumen

Tag 2: Wanderung zum zweiten Camp

Die ersten Sonnenstrahlen tauchen die Wüste in ein magisches Licht. Damit Sie in der Frische des Morgens los wandern können, wird Ihnen schon vor Sonnenaufgang Tee oder Kaffee serviert. Das Frühstück wartet schon auf Sie und wird wie alle Mahlzeiten im Freien serviert.

Bei der heutigen Wanderung erwarten Sie atemberaubende Ausblicke auf Dünen und Flächen der Namib. An klaren Tagen kann man von einem Bergrücken die hohen Dünen des Sossusvlei erspähen.

Die Tiere der Nacht hinterlassen Spuren im Sand – dort können Sie mit Hilfe des geübten Auge Ihres Guides die „Morgennachrichten“ lesen. Vielleicht entdecken Sie die Spuren des Goldmulls, der sich im Sand schwimmend fortbewegt. Mit Glück kreuzen Oryxe, Springböcke oder Strausse Ihren Weg. Oder vielleicht sehen Sie eine Dünenlerche, die nur in der Namib vorkommt. Das melodische Gezwitscher der Siedelweber und die Gesänge der Flughühner auf dem weiten Weg zum Wasser gehören zu fast jedem Morgen hier.

Zuerst überqueren Sie die Dünen der „Horseshoe Wilderness Area“. Sie wandern auf einem alten Zebrapfad über einen Bergsattel, bevor Sie auf der anderen Seite zu einem trockenen Flussbett hinuntergehen.

Im Laufe des Tages erklärt Ihnen ihr Guide einige Besonderheiten der Namib, z. .B. wie die Tiere und Pflanzen sich der rauen Umgebung angepasst haben.

Wenn es wärmer wird, wird es Zeit, eine Pause einzulegen und ihr Mittags-Picknick zu genießen. Am schattigen Mittagsplatz ist genügend Zeit für eine ausgiebige Rast. Sobald es etwas kühler wird, wandern Sie weiter zum zweiten Camp.

Das Dünenmeer über das Sie laufen ist durchsetzt mit geheimnisvollen „Feenkreisen“. Im Hintergrund erhebt sich eine eindrucksvolle Berglandschaft. Die ständig wechselnden Schatten und Farben bieten grossartige Motive zum Fotografieren.

Im Camp können Sie wieder einen spektakulären Sundowner geniessen. Vielleicht möchten Sie nach der heutigen Wanderung die warme Eimer-Dusche ausprobieren.

Danach serviert Ihnen das Camp Team wieder ein herzhaftes drei-Gänge Abendessen. Das Geräusch der bellenden Geckos, das „Huhuu“ des Fleckenuhu oder die endlose Stille der Natur begleiten Sie durch die zweite Nacht draussen in den Dünen.

Gehzeit vormittags ca 4 – 4,5 h, nachmittags ca 2 – 2,5 h, Übernachtung im freien auf Feldbetten, Frühstück, Mittagessen und Abendessen inklusive

Wandern in den bewachsenen Dünen der Namib

Tag 3: Wanderung zurück zum Ausgangspunkt

Und noch einmal erwachen Sie in der stimmungsvollen Dämmerung kurz vor Sonnenaufgang. Tee, Kaffee und das Frühstück werden serviert, bevor Sie wieder in das Dünenfeld wandern. Die sanft rollenden Dünen sind mit Kameldornbäumen durchsetzt.

Die heutige Wanderung ist leicht und Sie werden den Ausgangspunkt der Wanderung am späten Vormittag erreichen.

Wanderung vormittags ca 3 – 3,5 h, Frühstück inklusive

Anmerkung: Manchmal wird die Wanderung in umgekehrter Richtung gelaufen, so dass Sie die Landschaft zu einem anderen Tageszeitpunkt sehen. Dies liegt im Ermessen des Veranstalters.

Wanderer inmitten der Dünen und Berge des NamibRand Nature Reserve
Beeindruckende Ausblicke über die Namib beim Wandern
Stimmungsvolle Abende im Camp
Oryx im Camp - Genusswandern Namibia

Wichtige Informationen

Charakter der Tour und Anforderungen

Die Wanderung ist technisch nicht schwierig, aber anspruchsvoll: Fitness und gute Kondition sind unabdingbar. Sie wandern in gemütlichem, der Gruppe angepasstem Tempo, normalerweise nicht mehr als 10 km pro Tag. Erhöhte Anforderungen an den Organismus stellen das warme Klima und die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Herz und Kreislauf müssen gesund sein. Sie benötigen gute Kondition und müssen trittsicher sein, da Sie in unterschiedlich beschaffenem Gelände unterwegs sind. Bitte bringen Sie Ihren Kreislauf vor der Reise in Schwung und lassen Sie sich, wenn nötig von einem Arzt untersuchen, damit Ihr Körper der zusätzlichen Belastung durch das heiße und trockene Klima gewachsen ist. Es ist sehr wichtig, während der Wanderung viel zu trinken. Das Hauptgepäck wird stets befördert, so dass Sie während der Wanderung nur Ihren Tagesrucksack selbst tragen.

Aufenthalt im Freien und Temperaturen

Sie halten sich während des Trails ausschliesslich im Freien auf. Sie schlafen im Freien und nehmen alle Mahlzeiten im Freien zu sich. Besonders im Winter kann es kalt sein, während der Nacht können die Temperaturen auf den Gefrierpunkt sinken. Im Sommer kann es vor allem tagsüber sehr warm werden. Es passiert selten, aber es ist möglich, dass es regnet (es können dann unter Umständen Zelte aufgebaut werden, das liegt aber im Ermessen des Veranstalters). Bitte sorgen Sie mit entsprechender Kleidung vor.

Besonderheiten

Während des Trails gibt es keine Möglichkeit, Batterien zu laden.

Sie brauchen zum Laufen bequeme Schuhe. Eine adäquate Kopfbedeckung ist unbedingt notwendig.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Gruppentransfer zum Ausgangspunkt (pünktliches Eintreffen ist unabdingbar)
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Tee, Kaffee, Saft, Bier, Wein und evtl. andere alkoholfreie Getränke stehen in den Camps frei zur Verfügung
  • Englischsprachiger Guide und Begleitteam
  • Trinkwasser aus Kanistern
  • Namibische Mehrwertsteuer (derzeit 15 %)
  • Camp-Ausrüstung (Feldbett, etc)
  • NamibRand Nature Reserve Eintrittsgebühren

Diese Reise wird von einem unserer Partner durchgeführt.

Programmänderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten, insbesondere bei besonderen Witterungsverhältnissen.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Anreise
  • Trinkflaschen für Wasser unterwegs
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung (wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung, insbesondere Kranken-, Bergungs- und Rückführungskostenversicherung mit ausreichender Deckung)
min. 2, max 8 Teilnehmer
Grössere Gruppen sind auf Anfrage möglich
Kontaktieren Sie uns

Mehr erfahren

Wir leben seit vielen Jahren in Namibia und beraten Sie unabhängig. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen Ihre Namibia Reise zu planen.

Kontaktieren Sie uns
Wollen Sie Mehr erfahren?
Bleiben Sie mit Namibia in Verbindung

Unser Newsletter versorgt Sie regelmässig mit interessanten Infos aus Namibia

Invalid email address
Probieren Sie es aus. Kein Spam. Und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Zum Versand des Newsletters verwenden wir MailChimp.