Project Description

In Namibia zurück zur Natur – 5 Tage mit den Buschleuten

  • 7 Tage/ 6 Nächte
  • Nyae Nyae Conservancy, Buschmannland (Nord-Ost Namibia, am West-Rand des Kalahari Beckens)
  • 5 Tage echtes Busch-Erlebnis mit den letzten Ju’/hoansi Buschmann Jägern
  • kleine Gruppen (min 3, max 8 Personen)
  • Alle Erlöse kommen direkt den San/ Buschleuten zugute
  • Übernachtungen im Zelt-Camp

Dieser Teil des Buschmannlandes ist eine der letzten wirklich wilden Gegenden in Namibia. In der Nyae Nyae Conservancy (Hegegebiet) erleben Sie eine fast verschwundene Welt: eine weite Savannenlandschaft mit riesigen Baobabs, seltenen Wildtieren und vor allem den San. Die San, oder Buschleute, gehören zu den ältesten Menschen-Stämmen und bewahren hier ihre uralte Kultur.

Sie werden während dieser 5 Tage eintauchen in diese Welt: entspannen Sie, tanken Sie auf und entdecken Sie den Busch wie ein Kind.

Ihre Guides sind vom Stamm der Ju’/hoansi. Sie gehören zu den letzten San Jägern im südlichen Afrika, die noch aktiv ihren uralten Jagdtraditionen nachgehehen können. Es ist ein Privileg mit ihnen dieses besondere Abenteuer zu unternehmen.

Termine

auf Anfrage

  • Englisch-sprachige Guides
  • Kleine Gruppen (3-8 Personen)
  • Kombinieren Sie dieses Abenteuer mit einer Rundreise durch Namibia oder anderen Abenteuern
  • Gehen Sie auf Spurensuche mit den besten Fährtenlesern der Welt

  • Folgen Sie den San und finden Sie die verlorene Wildnis, in sich und um Sie herum

  • Nehmen Sie Teil am Wissen und Wesen der San und ihrer Kultur

Karte - (c) GoogleMaps
Moderne San Tracker (Fährtenleser)
Unter den Ju’/hoansi San in Naye Naye

Tag für Tag Programm

Das Detailprogramm soll Ihnen einen Eindruck verschaffen, wie die Reise ablaufen wird – kleinere Änderungen sind vorbehalten.

Lassen Sie los, entspannen Sie – die Buschleute haben einen sechsten Sinn dafür, welches Potential ein Tag hat. Morgens, bei einer Tasse Tee am Lagerfeuer werden sie den Tag massschneidern. Obwohl niemals vorher etwas feststeht, können Sie sich darauf verlassen, dass jeder Tag ein Besonderer werden wird.

Diese Tage sind Ihrer Chance, Ihre Sinne wiederzubeleben für die Geschenke der Nature: reine Luft, klares Wasser und das heilende Geräusch der Stille. Lassen Sie alle Last los, regenerieren Sie und öffnen Sie ihr reines Selbst: mental, körperlich und spirituell. Sind Sie bereit, Kontakt aufzunehmen zu ihren ursprünglichen, wilden Wurzeln?

Tag 1 – Fahrt nach Naye Naye

Frühmorgens verlassen Sie in Ihrem Shuttle Windhoek und machen sich auf den Weg in die Naye Naye Conservancy.  Dort kommen Sie nachmittags an und haben erstmal Zeit, sich mit Ihrem Zuhause für die nächsten Tage und Ihren Nachbarn anzufreunden.

Entspannen Sie und kommen Sie in Ihrer neuen Umgebung an.

Übernachtung im Camp, Abendessen

Tag 2 – Spurensuche

Beleben Sie ihr wahres Selbst, spüren Sie Ihren inneren Nomaden auf.

Übernachtung im Camp, Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 3 – Traditionelles Jagd-Abenteuer

Lassen Sie die vergessene Wildnis um Sie herum und in sich wieder aufleben.

Übernachtung im Camp, Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 4 – Lernen, erschaffen, üben

„Re-wild“: machen Sie sich auf den Weg zurück zur Natur, die Wildnis, und öffnen Sie Ihr Herz.

Übernachtung im Camp, Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 5 – Letzter Spurenlesetest und GROSSE Überraschung

Besinnen Sie sich in einem Moment der Stille.

Übernachtung im Camp, Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 6 – In den Fusstapfen der Buschleute

Geniessen Sie nocheinmal bewusst die wunderbare Landschaft, wenn Sie in den Fusstapfen der Buschleute wandern.

Heute Abend könnten Sie vielleicht zu den Glücklichen gehören, die einen Medizin-Trance-Tanz der Buschleute erleben dürfen.

Stärken Sie Ihren Glauben an die Menscheheit und das Leben auf Mutter Erde.

Übernachtung im Camp, Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 7 – Fahrt zurück nach Windhoek

Frühmorgens machen Sie sich im Shuttle auf den Weg zurück nach Windhoek, wo Sie nachmittags ankommen.

Und vergessen Sie nicht, zu atmen…

Die „Barfuss Akademie“, die die „REWILD“ Experience organisiert, versteckt sich am Ostrand des riesigen Kalahri Beckens – der grössten Ansammlung von Sand auf der ganzen Welt.

Dieses enorme, weite Savanne hat fast keine Zäune und hat sich eine starke Wildnisatmosphäre erhalten. Elefanten, Leoparden, Löwen, Schakale, Hyänen, und sogar die stark gefährdeten Wilden Hunde sowie viele kleinere Säugetiere und viele besondere Vogelarten haben hier noch einen Lebensraum.

Mehr über die Ju/’Hoansi San können Sie auf der Webseite der Living Culture Founation (LCFN) erfahren.

Informationen über die Ju/'Hoansi C) Living Culture Foundation LCFN
  • c) Living Culture Foundation

Zeltcamp bei der REWILD Experience
Auf Spurensuche in Naye Naye
Traditionelle San Jäger
Modernes Buschmanndorf
Stimmungsvolle Wolken in der Kalahari in Naye Naye
San Tanz am Lagerfeuer
Portrait einer San Frau
Traditionelle Hütten der San
Elefant in der Naye Naye Conservancy
  • Eingeschlossene Leistungen
    Nicht Eingeschlossen:
    • 6x Unterkunft im Zelt
    • Englischsprachige Fährtenleser und Nanofasa Repräsentant
    • Mahlzeiten wie angegeben
    • Transport von Windhoek nach Naye Naye und zurück
    • Spurenlese – Zertifikat
    • Unbezahlbare Erlebnisse
    • Flüge & Visa/Genehmigungen jeder Art/ Anreise
    • Reiseversicherung (wir emfpehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung!)
    • Zusätzliche Mahlzeiten
    • Getränke
    • Ausgaben persönlicher Natur
    Preise 2017 (Änderungen vorbehalten)

    auf Anfrage

    Teilnehmerzahl:  mind. 3, max. 8

    Die Teilnahme an der Reise ist vorbehaltlich Verfügbarkeit

     Diese Reise wird von einem unserem Partner durchgeführt.
Kontaktieren Sie uns

Mehr erfahren

Wir leben seit vielen Jahren in Namibia und beraten Sie unabhängig. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen Ihre Namibia Reise zu planen.

Kontaktieren Sie uns